Startseite | Kontakt | Impressum

Routenplaner


Es sind rund 1650 km auf dem direktesten Weg von (Süd-)Deutschland nach Sliven. Diese direkte Route, die sogenannte "Balkanroute" führt durch Slovenien, Kroatien und Serbien und ich bin kein Fan dieser Strecke.

Eine schöne und empfehlenswerte Anreise ist die Fahrt bis Ancona in Italien (780 km ab (Süd-)Deutschland), ab Ancona eine Nacht auf der Fähre bis Griechenland (Igoumenitsa) und bis nach Sliven (nochmal 830 durchgängig angenehm zu fahrende km, wobei Griechenland zu einem weiteren Zwischenstop einlädt). Diese Tour habe ich mit der Familie zusammen in 2012 gemacht und wir fanden es prima.



Bulgarien ist seit 2007 EU-Vollmitglied und somit reicht für Reisen und Aufenthalte von EU-Bürgern Ihr normaler Personalausweis.
Falls Sie als Nicht-EU-Bürger ein Schengen-Visum besitzen, so können Sie auch damit nach Bulgarien einreisen.

Auch die Mitnahme von in der EU zugelassenen PKW ist ohne weiteres möglich.

Der Zustand der meisten Straßen ist gut. Geradezu hervorragend ist die neue Autobahn, die von Sofia bis Burgas quer durch Bulgarien geht und die Sie kennen lernen, wenn Sie in Sofia oder Burgas mit dem Flugzeug landen und mit einem Mietwagen nach Sliven weiter fahren.
Sie werden die bulgarische Autobahn als angenehmer kennen lernen, als die allermeisten deutschen Autobahnen.

In Bulgarien besteht ganzjährig die Pflicht, auch tagsüber mit Abblendlicht zu fahren. Die Höchstgeschwindigkeit für normale PKW (Kategorie B, keine Kleinbusse zur Personen-beförderung) beträgt, sofern keine anderen Regelungen örtlich getroffen wurden, innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h, auf Schnellstraßen 120 km/h und auf Autobahnen 140 km/h.

Die höchstzulässige Blutalkoholkonzentration für Fahrzeugführer liegt bei 0,5 Promille.

Bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung ist mit Geldstrafe und - insbesondere bei Alkoholverstößen und Geschwindigkeitsübertretungen - Führerscheinentzug zu rechnen. Nach Entzug werden die Führerscheine durch die bulgarischen Behörden an das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg übersandt. Die Übermittlung der Führerscheine, auch wenn diese nur für ein oder zwei Monate entzogen wurden, kann bis zu sechs Monate in Anspruch nehmen. Neben dem Fahrzeugführer kann des Weiteren auch dem Eigentümer des jeweiligen Fahrzeugs der Führerschein entzogen werden, sofern er um die fehlende (alkohol-/drogenbedingte) Fahruntüchtigkeit des Fahrers wusste und ihm trotzdem das Fahrzeug überlassen hat !

Vignettenpflicht

Es besteht für alle Autobahnen und Landstraßen Vignettenpflicht. Die Vignetten können an den bulgarischen Grenzübergängen und beispielsweise an Tankstellen in Bulgarien gekauft werden. Es wird dringend empfohlen, nach Einreise die erste Möglichkeit zum Vignettenkauf zu nutzen, da bereits im grenznahen Bereich mit Kontrollen zu rechnen ist. Wer ohne Vignette fährt, riskiert ein Bußgeld von mindestens 300 BGN (je nach Fahrzeugklasse, das sind immerhin 160 €).

Die Vignette muss in der rechten unteren Ecke der Frontscheibe angebracht werden. An sich hat jeder Mietwagen zwingend eine gültige Vignette.


Polizeikontrollen

Polizeiliche Kontrollen an den Landstraßen und Autobahnen sind häufiger, als bei uns in Deutschland. Verkehrspolizisten sind verpflichtet, reflektierende Schutzwesten und einen Dienstausweis mit Lichtbild, Name und Einheit zu tragen. Geldstrafen wegen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung sind nie direkt an die kontrollierenden Verkehrspolizisten, sondern nur unbar per Bankeinzahlung zu zahlen.

Wichtig ist, dass auch die Reisenden selbst zur Korruptionsbekämpfung beitragen, in dem sie sich entsprechenden Versuchen und Angeboten verweigern und kein Extra-Geld zahlen, selbst wenn sie damit eine schnellere Erledigung ihrer Anliegen zu erreichen hoffen.

Taxis

Bei der Benutzung von Taxis sollte vor dem Einsteigen auf den Preisaufkleber geachtet werden, der für alle Taxis gesetzlich vorgeschrieben ist und der sich am Fenster der hinteren Türen befindet. Die meisten haben einen Tarif von deutlich unter 1 Lev pro Einheit (unterschiedlich bei Tag oder Nacht). Vereinzelt werden weitaus höhere Preise verlangt(z.B. in Urlaubsorten). Dies ist nicht ungesetzlich und regional abweichend zulässig. Alle Taxis in Bulgarien sind gelb und mit Taxametern ausgestattet.